Region der Wertschätzung

Viele Regionen jenseits der Ballungszentren bieten enormes wirtschaftliches ­Potential und Lebensqualität. Wie lassen sich die Vorteile, die das Leben und Arbeiten hier bietet, noch stärker hervorheben und unter einem Dach vereinen? Gemeinsam mit den verschiedensten Akteuren vor Ort möchten die heartleaders Städte und Gemeinden unterstützen, eine ­Region der Wertschätzung zu werden und darüber an Attraktivität nach innen und außen zu gewinnen.

Wertschätzung teilen und Teil der Gemeinschaft werden

Ob Stadt oder Landkreis, Verwaltung, Handel, Gewerbe, Industrie, kulturelle, soziale oder Sport-, Gesundheits- und Bildungseinrichtungen, ob Vereine, Kirchen oder Behörden: In einer Region der Wertschätzung wird in den verschiedensten Bereichen ein wertschätzendes Miteinander entwickelt und etabliert. Zuziehende werden herzlich willkommen geheißen und integriert, Ortsansässige schätzen ihre Region und fühlen sich mit ihr verbunden. Durch den respektvollen Umgang in der Arbeitswelt gewinnen ansässige Unternehmen eine besondere Sogkraft für High Potentials und ihre Familien.

Aktivitäten

  • An jedem Dritten im Monat ist Tag der Wertschätzung. Dabei geht es um kleine Gesten und Aktionen. Um Mitmachaktionen. Für den Tag der Wertschätzung stellen die heartleaders Tipps, Postkarten, Aufkleber und andere Vorlagen zur Verfügung.
  • Bei einem heartleadersTalk können sich Interessierten und Akteure über laufende Projekte, Ideen, Erfahrungen sowie Fortschritte und gemeinsame Ziele austauschen und beratschlagen.
  • Führungskräfte können im kleinen Kreis zusammenkommen, um ihre Führungskompetenz zu stärken und den Blick über den (Branchen- und Unternehmens-)Tellerrand zu erweitern.
Mitmachen

Jede starke Idee braucht MENSCHEN.

Ein neuer Weg entsteht dadurch, dass jemand vorangeht. Je mehr sich beteiligen, desto größer ist die Signalwirkung für die anderen. Werden doch auch Sie Kooperationspartner oder Förderer von heartleaders! » Jetzt mitmachen.